UV-Vorsatz kombiniert mit Siros 800 S – Farbenfrohe Wassertropfen

Im Jahr 2008 hielt ich das erste Mal einen Wassertropfen fest und seither ließ mich diese Art von Fotografie nicht mehr los – genau genommen suche ich nicht nach normalen Formen, sondern nach den ungewöhnlichen, nach Formen, die der Vorstellung einen freien Lauf lassen. Was mit einer Pipette in der einen und den Fingern der anderen Hand auf dem Auslöser begann, wurde mit der Zeit zu einem magnetischen Ventil mit Regler aufgerüstet. Ich arbeite für gewöhnlich mit einfachen System-Blitzgeräten mit einer kurzen Blitzdauer.

Vor etwa einem Jahr verwendete ich broncolors UV-Vorsatz für ein Portraitbild. Dann kam mir die Idee, den Wassertropfen fotografisch in den UV-Bereich einzubetten und ein Siros mit UV-Vorsatz dafür zu verwenden. Über den Jahreswechsel 2015/2016 ergriff ich die Möglichkeit und verwendete ein Siros 800 S mit UV-Vorsatz, um in den darauffolgenden Tagen UV-Fotos der Wassertropfen in den verschiedensten Farben zu machen.

Die Ergebnisse überzeugten mich! In meinen Augen ist das Siros 800 S das perfekte Instrument für die Fotografie von Wassertropfen oder wahrhaftiger Highspeed-Fotografie.

Meine Ausrüstung für die UV-Tropfen:
Nikon D610
Nikon 60mm
Aperture 8 – 16 Shutter 1/90 – 1/180 ISO 280 – 560
White balance 11.000 Siros 800 S Level 4 – 6 (1/17.000 – 1/13.000) im Speed Modus

Es ist wichtig, dass man mit den Einstellungen ein wenig herumspielt, da nicht alle UV-Farben gleich hell leuchten. Ich verwendete auch Rauch, der alles ein kleines bisschen verdunkelte. Die Anordnung ist einfach: Kamera, eine Auffangwanne mit Wasser, schwarzer Hintergrund, links ein silberfarbener Reflektor, rechts Siros mit UV-Vorsatz. Das magnetische Ventil befindet sich über der Auffangwanne.

In einem anderen Shooting möchte ich mit zwei Siros 800 S mit UV-Vorsätzen arbeiten, um die Blitzdauer weiter zu verkürzen, während ich gleichzeitig sicherstelle, dass ich genug Licht habe. Achtung: besonders bei der Fotografie von Wassertropfen ist es wichtig, einen Studioblitz wie Siros ein Stück von der Auffangwanne entfernt zu positionieren, da wir hier die Kombination von netzbetriebenem Strom und Wasser haben – eine Kombination, die bekannterweise einfach nicht gut zusammenpasst. Seien Sie also vorsichtig im Hinblick auf Wasserspritzer, entweder deckt man das Blitzgerät ab oder positioniert es ein Stück entfernt.

Über Claudia Zanvit
Besuchen Sie die Webseite von Fineart Photography Zanvit

Der englischsprachige Originalbeitrag ist unter http://news.broncolor.com/about-photographers/uv-attachment-combined-with-siros-800-s-colourful-water-drops/ verfügbar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.