Interview mit Eric Condette

Liebe Leser,

wir hatten die Möglichkeit ein kleines Interview mit Eric Condette zu führen. Eric ist Werbefotograf aus Schwalbach bei Frankfurt und in den Bereichen Beauty, Fashion und Lifestyle tätig. Uns hat es interessiert, wie er seine Arbeit beschreibt und warum er bei seiner fotografischen Arbeit nicht auf broncolor verzichten möchte.

Viel Spaß beim Lesen!

Hallo Eric, wie bist du zur Fotografie gekommen und was ist für Dich die Motivation zu Deiner Arbeit?

Nachdem ich zunächst lange Jahre Architektur fotografiert hatte, wurde ich nach meinem Einstieg in die digitale Photographie gefragt, ob ich auch People shooten würde. Einmal angefangen, habe ich diese Arbeit als so viel kreativer empfunden wie bisher Gebäude, Schatten und Sturzlinien abzulichten.
Die Gestaltungsmöglichkeiten, die sich auch durch die Interaktion mit anderen Kreativen ergeben, haben mir photographisch betrachtet noch einmal ganz andere Dimensionen geöffnet.

Wie würdest Du deine Arbeit beschreiben?

Minimalistisch und clean – einfach auf das Wesentliche reduziert. Das Motiv spielt für mich dabei immer die entscheidende Rolle. Ich bin ein Minimalist, wobei ich gleichzeitig ein Maximum an Variation erreichen möchte. Dabei muss ich mich auf meine Technik verlassen können – einer der Gründe, warum ich mich für die Arbeit mit einem broncolor System entschieden habe. Wenn ich auf den Auslöser drücke, möchte ich mir sicher sein können, dass das Bild im Kasten ist. Damit minimiere ich das Risiko einen einmaligen Moment zu verpassen – so kann ich Augenblicke festhalten, in denen für mich alles perfekt ist.


Was ist für Dich das Besondere der broncolor Produkte und warum sind Sie für Dich die richtige Wahl?

Nach vielen Jahren der Studiofotografie bin ich an einem Punkt angelangt, an dem ich alle Möglichkeiten, die mir durch Technik eröffnet werden, ausschöpfen will. Dies betrifft neben der Kamera natürlich das Licht. Hier ist es wichtig, dass mir mein Equipment viel Raum zur Umsetzung neuer Ideen lässt. Deshalb habe ich mich dazu entschieden mit dem besten und schnellsten Lichtsystem zu arbeiten, dass mir ein Höchstmaß an Flexibilität bietet.

Der Para220 in Kombination mit einem Broncolor Generator bietet mir alles, was ich bei einem Shooting brauche:

Speed, Leistung, schnelle Abfolge von programmierten Blitzen, sowie die Möglichkeit, mit einem Generator über die asynchronen Anschlüsse mein Lichtsetup perfekt einzustellen.

Meine  Kreativität und Produktivität haben durch dieses Setup einen wichtigen Schritt nach vorne gemacht. Ich kann mir sicher sein, dass mein Equipment genau meine Bedürfnisse erfüllt, wenn es um die Umsetzung neuer Ideen und Projekte geht.

Vielen Dank an Eric Condette für das Interview!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.